KiTa

Neubau einer Kindertagesstätte

Wir wollen diese Seite nutzen, um Sie über das Konzept der Kita, die Planungen und den Fortschritt zu informieren.

Aktuelle Informationen

Lage in der Gemeide

Die neue Kindertagesstätte wird im Norden vom Ortsteil Seehof auf der Freifläche parallel zur “Dorfstraße/K42” und zwischen den Straßen “Am Zeltplatz” und “Birkenweg” errichtet.

Lage der Kita

Gebäudeplanung

  • ein Gebäude mit 768 m² Nettonutzfläche nach aktuellen Bauvorschriften und Energiestandards (Brandschutz, Vorschriften des Arbeitsschutzes und des Gesundheitsschutzes)
  • 63 Kinder (18 Krippenkinder, 45 Kindergartenkinder)
  • Bedarfsflächen für Kinder entsprechend den gesetzlichen Vorschriften
  • Mehrzweck- und Bewegungsraum
  • Kinderrestaurant insbesondere für die Kindergartenkinder
  • separater Personalraum und Büro
  • Wagenraum und Außen-WC für die Kinder
  • Einrichtung barrierefrei

Gebäudeansicht

Nordansicht (Eingang) weitere Ansichten finden Sie der PDF

Grundriss

Grundriss des Gebäudes

Technische Details

AußenwändePorenbetonmauerwerk, Putz und teilweise Riemchenverkleidung
InnenwändeKalksandsteinmauerwerk, Putz
DachStahlbetondecke mit Gefälledämmung und Bitumenabdichtung
FensterKunststofffenster
AußentürenAluminiumtüren
UnterdeckenAkustikdecken (Rasterdecken)
InnentürenHolz mit Kunststoffbeschichtung und Stahlzargen, Klemmschutz
SanitärräumeWand- und Bodenfliesen
BodenbelegeFliesen, Kautschuk und Linoleum
Wand-beschichtungenFarbanstriche, teilweise nassabriebfest
HeizungLuftwärmepumpe kombiniert mit einem Gasbrennwertkessel Fußbodenheizung
SanitärWarmwasserbereitung dezentral über Elektrodurchlauferhitzer kindgerechte Sanitärinstallation
BeleuchtungLED-Beleuchtung
Eletroinstallation•kindersichere Steckdosen

Spielplatzplanung und Außenanlagen

Viel Wert wurde auf die Gestaltung der Außenanlagen gelegt. Beschattete Flächen erlauben das Spielen und auch Essen in vor Sonne geschützten Bereichen. Eine Außentoilette ermöglicht kurze, aber notwendige Spielpausen ohne Dreck in den Innenbereich zu bringen.

Durch einen Parkplatz mit getrennter Zu- und Abfahrt ist das sichere Abgeben der Kinder möglich. Es werden 15 Stellplätze für Eltern und Personal errichtet.

Krippenbereich

  • Sandspielfläche mit Sonnensegel
  • Schaukel
  • Kleinspielkombination
  • Matschtisch

Kindergartenbereich

  • Kletterkombination
  • Schaukelkombination
  • Spielhügel
  • Rollerbahn
  • Naturspielelemente wie Kriechtunnel, Naturkletterparcours, Hochbeete
  • Gerätehaus
Außenanlagen der Kindertagesstätte

Termine/ Kosten

  • geplanter Baubeginn:   Mai/ Juni 2020
  • geplante Bauzeit:   ca.12 Monate
  • geplante Inbetriebnahme:  August/ September 2021
  • geplante Gesamtkosten:  2.450.000,00 €

Weitere Informationen