Kategorien
Uncategorized

Arbeitseinsatz in Hundorf

Am Dienstag, den 19. Mai haben vier Gemeindevertreter bzw. sachkundige Einwohner endlich die Hundorfer Treppe vom Unkraut befreit und wieder sicher begehbar gemacht.

Die Treppe war – wie man gut am Foto sehen kann – deutlich zugewachsen und bei feuchtem Wetter bestand Glätte- und Rutschgefahr. Der Arbeitseinsatz dauerte ca. eine Stunde und die Freiwilligen labten sich anschließend am Kaffee und vom Bürgermeister mitgebrachten Keksen. Danke an alle Mitwirkenden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.