Kategorien
Einwohnerbeitrag Gemeinde Seehof Hundorf Veranstaltung

Spielplatzerneuerung Hundorf

Nachdem bereits der Spielplatz im Ortsteil Seehof aufgefrischt wurde, trafen sich diesmal Groß und Klein auf dem Spielplatz in Hundorf.

Der Kinderspielplatz in der Hundorfer Ringstraße war schon etwas „in die Jahre gekommen”. Es musste etwas getan werden, damit die Kinder wieder unbeschwert hier spielen können. Dafür investierte die Gemeinde Seehof viel Geld, um den alten Spielsand auszutauschen und einige neue Geräte anzuschaffen. Am 19.November waren die Bagger und Radlader der Gartenbaufirma abgezogen und der Austausch des Sandes und die Montage neuer Spielgeräte abgeschlossen.

Der Anregung, dem Spielplatz noch den “letzten Schliff“ zu geben, folgten am Samstag dann insgesamt 15 Muttis, Vatis und Anlieger des Platzes. Sie nahmen sich der verbliebenen Spielgeräte an, schliffen, schraubten und malten den ganzen Vormittag. Das Tor wurde repariert und Sträucher wurden verschnitten. Unsere Gemeindearbeiter schredderten das Strauchwerk anschließend in Seehof. Viele Kinder fanden den Einsatz ihrer Eltern sehr cool und probierten die neuen Geräte gleich aus. In den Gesprächen kam immer wieder ein Wunsch zum Ausdruck: eine neue Rutsche für die Kinder wäre noch toll hier. Das wird jetzt durch die Gemeinde und das Amt geprüft und vielleicht klappt das ja noch. Am Spielturm sind auch noch Reparaturarbeiten zu verrichten, die ausgeschrieben werden. Eine zusätzliche Bank soll auch auf die Wiese.

Bei einer anschließenden Bratwurst stand man zusammen und war sehr zufrieden mit dem Einsatz und dem Ergebnis. Als der Bürgermeister vor Ort war und sich für das Engagement der Einwohner aus dem Wiesengrund und aus der Ringstraße bedankte, hörte er mehrfach den folgenden Satz:„… ihr braucht euch dafür nicht zu bedanken, denn wir tun das ja auch für unsere Kinder“. Respekt für so eine Haltung  – und viel Spaß für eure Kinder und Enkel!

Den Beitrag zum Spielplatzaktion in Seehof können Sie hier lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.